Kreispokal 2. Runde: SV Ulmet – SG Krottelbach/Fro./Lan. 2 : 1 ( 0 : 0 )

Doppelpack von Bender dreht das Spiel

Der SV Ulmet bestimmte von Beginn an das Spiel, tat sich aber im Spielaufbau sehr schwer. Es wurde zu oft mit langen Bällen operiert und mann konnte sich kaum große Chancen erspielen. Die beste Gelegenheit in der ersten Hälfte vergab Daniel Alexander als er völlig freistehend am Gästekeeper scheiterte. Krottelbach fand bis zur Pause offensiv kaum statt, so daß das 0 -0 zur Halbzeit für die SG glücklich war.

Nach dem Wechsel wurden die Gastgeber in der 51. Minute dann galt erwischt. Krottelbach traf mit ihrem ersten gefährlichen Angriff gleich zum 0 – 1 durch Alexander von Blohn. In der 63. Minute gab es einen Freistoß an der Strafraumgrenze. Unser Trainer bewies eine glückliches Händchen in dieser Szene und wechselte Daniel Bender für Dennis Scholz ein. Dieser schnappte sich das Spielgerät und verwandelte, mit dem ersten Ballkontakt, direkt zum 1 – 1. Kurz darauf scheiterte Bender noch am Pfosten, ehe er in der 70. Minute seine Farben mit 2 – 1 in Führung bringen konnte. In der Schlussphase warf die SG alles nach vorne und unsere Mannschaft vergab ihre Konterchancen teils sehr fahrlässig. Der Sieg geriet aber nicht mehr in Gefahr.

Fazit: Der SVU siegte verdient ohne groß zu glänzen.

In der nächsten Runde trifft unser Team auswärts auf den TUS Dunzweiler.

Diese Spiel findet am Dienstag den 28.08.2018 um 19.00 Uhr statt.

(Fp)

2018-08-14T21:46:56+00:00 By |

About the Author: