Unverdiente Niederlage

Am 2. Spieltag musste unser Team zum Kerwespiel nach Thallichtenberg. Vor zahlreichen Zuschauern entwickelte sich zuerst ein ausgeglichenes Spiel mit wenig Chancen auf beiden Seiten.

Der Gastgeber ging kurz vor der Halbzeit mit 1-0 in Führung (Strauß 42.).

Nach dem Wechsel wurde unsere Mannschaft stärker und bestimmte das Spiel. Der SVU erspielte sich mehrere Großchancen, die aber vergeben wurden.

In der 57. Minute erzielte Daniel Wolff den hochverdienten Ausgleich.

In der Folge vergab der SVU noch einige Möglichkeiten zur Führung.Dies rächte sich in der 75.Minute, als die Gastgeber einen Ihrer wenigen Konter zum 2-1 Siegtreffer nutzten (Steuer).

Die Bemühungen in den Schlussminuten blieben leider erfolglos, so dass unser Team ein bittere Niederlage hinnehmen musste.

Fazit: Der SVU war spielerisch die klar bessere Mannschaft und hatte diese Niederlage nicht verdient. Es war trotzdem eine gute Leistung des Teams und sollte uns keine Angst machen vor den kommenden Aufgaben.(fp)