Hektische Schlussphase mit 4 Platzverweisen
Die erste Hälfte verlief ziemlich ereignislos.Von den wenigen Chancen hatte der SVU die besseren und hätte durchaus zur Pause führen können. Daniel Alexander vergab in der 20. Minute die größte Gelegenheit zur Führung. Er scheiterte jedoch aus 4 Metern am Torhüter des SVR. Zwei Schüsse von Marcel Häßel verfehlten noch knapp das Ziel so dass es mit 0 – 0 in die Pause ging.

Nach dem Wechsel hatten Daniel Alexander und Marcel Häßel per Doppelchance die Möglichkeit zur Führung (52. Minute). In letzter Minute konnte ein SVR Verteidiger noch vor der Linie klären. Danach kamen auch die Gastgeber besser ins Spiel. Christopher Draudt traf in der 53. Minute per Kopf die Latte des SVU Tores. In der 56. Minute erzielte Stefan Cappel aus 16 Metern das bis dahin verdiente 0 – 1. Dennis Scholz vergab danach die Möglichkeit zu erhöhen. Nun drängten die Einheimischen auf den Ausgleich. In der 75. Minute gab es Elfmeter für den SVU (Foul and Florian Decker). Marcel Häßel scheiterte jedoch am Torhüter, der den Ball an die Latte lenkte. In der turbulenten Schlussphase verlor unsere Mannschaft nun total die Kontrolle und es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor. Bernd Veit verhinderte mehrfach den Ausgleich. In der Nachspielzeit bekamen die Einheimischen, nach einem vermeintlichen Foulspiel an Torhüter Gras, einen Foulelfmeter zugesprochen. Björn Gutendorf sah hierbei noch die Gelb/Rote Karte. Fabian Bäcker verwandelte zum verdienten 1 – 1. Kurz darauf erhitzten sich nach einem Foulspiel von Michael Preis die Gemüter. Dieser sah ebenfalls die Gelb/Rote Karte. Der Rammelsbacher Keeper schlug Dennis Scholz ins Gesicht und sah folgerichtig Rot. Auch Scholz hatte seine Nerven nicht im Griff und erhielt wegen Schiedsrichterbeleidigung ebenfalls zu Recht einen Platzverweis.
Fazit: Das Spiel endete leistungsgerecht unentschieden. Unsere Mannschaft versäumte es das 2 – 0 zu machen und verlor in der Schlussphase völlig den Faden. Bernd Veit avancierte in dieser Phase zum besten Spieler des SVU.

(fp)