9. Spieltag: SV Ulmet-SpVgg Glanbrücken/St. Julian 4 : 1 (3 : 0)

Verdienter Sieg zum Gallusmarkt

Die Gastgeber erwischten einen guten Start in dieses Spiel. Daniel Alexander konnte schon in der 3. Minute die 1 – 0 Führung erzielen. Drei Minuten später erhöhte Dennis Scholz zum 2 – 0. Nur wenig später wurde ein Tor von Scholz, vom guten Schiedsrichter Dirk Kallmayer, zu Recht wegen Abseits nicht anerkannt. Die Gästen hatten in der Anfangsphase außer einem Schuss aus 22 Metern, der das Tor der Einheimischen jedoch verfehlte, nichts dagegen zu setzen. In der 26. Minute verwandelte Marcel Häßel einen Freistoß von der Strafraumkante zum 3 – 0. Bis zur Pause hatte der SVU noch zwei gute Gelegenheiten durch Stefan Cappel und Björn Gutendorf.

Auch nach der Halbzeit hatte der Gastgeber zunächst weitere gute Möglichkeiten. Stefan Cappel traf nur die Latte und Felix Näher scheiterte per Kopf am Schlussmann der Gäste. Daniel Alexander scheiterte ebenfalls am Torwart. Die größte Chance vergab jedoch Marcel Häßel der völlig freistehend aus 3 Metern den Pfosten traf. Zwanzig Minuten vor dem Ende konnte dann die SpVgg durch einen Kopfball von Karsten Bartz auf 3 – 1 verkürzen. 10 Minuten vor Schluss parierte Sebastian Korb einen Kopfball von Björn Müller. Daniel Alexander setzte dann in der Nachspielzeit den Schlusspunkt zum verdienten 4 – 1.

Fazit: Der SVU landete einen völlig verdienten Sieg. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wurden jedoch einige gute Möglichkeiten vergeben. Das Ergebnis geht auch von der Höhe her in Ordnung.(fp)

Die 2. Mannschaft trennte sich von Gästen 2 – 2. Michael Welsch konnte bereits nach drei Minuten die 1 – 0 Führung erzielen. Danach wurden mehrere Chancen teils kläglich vergeben. Die SpVgg kam dann etwas besser ins Spiel und konnte in der 25. Minute durch Marvin Höbel ausgleichen.

Nach  dem Wechsel konnte Sebastian Niebergall in der 55. Minute den SVU wieder in Führung bringen. In der Folge hatte nun beide Mannschaften gute Tormöglichkeiten. Glanbrücken erzielte dann in der 88. Minute den 2 – 2 Ausgleich.

2017-10-17T21:16:09+00:00 By |

About the Author: